Sanitätsdienst

Das Modul Sanitätsdienst richtet sich an alle Samariter, die an gesellschaftlichen, sportlichen und kommerziellen Anlässen Erste Hilfe bei Verletzungen und anderen plötzlichen gesundheitlichen Störungen leisten möchten.

 

Lernziele

 

Der Teilnehmer:

 

  • kennt die Reglemente und Organisation im Sanitätsdienst.
  • füllt die auf dem Sanitätsdienst vorhandenen Formulare korrekt aus.
  • kann im Sanitätsdienst verwendetes Material korrekt handhaben.
  • vertieft die Kenntnisse aus dem Nothilfe- und Samariterkurs.
  • kann eine korrekte Wundversorgung vornehmen.
  • kann eine Wirbelsäulenverletzung erkennen und den Rettungsdienst bei der Bergung unterstützen.
  • verabreicht Medikamente, Sauerstoff gemäss ärztlicher Delegation.
  • repetiert seine Kenntnisse in Fallbeispielen.

 

Zielgruppe

 

  • Samariter, welche Sanitätsdienst leisten
  • Samariterlehrer, Kursleiter 1 + 2

 

Voraussetzungen

 


  • Ersthelfer Stufe 2 IVR
  • Absolvierter Nothilfe-, Samariter- und Technik der Reanimation Kurs gute Nothilfe- und Samariterkenntnisse.

 

Dauer

 

  • 7 Stunden

 

Kursort, Datum, Anmeldung und Auskunft

 

Kursdaten Sanitaetsdienst Grundlagen

 

Anmeldung und Auskünfte

Sanitätsdienst

Copyright @ Kantonalverband Luzerner Samaritervereine