Sanitätsdienst

Das Modul Sanitätsdienst richtet sich an alle Samariter, die an gesellschaftlichen, sportlichen und kommerziellen Anlässen Erste Hilfe bei Verletzungen und anderen plötzlichen gesundheitlichen Störungen leisten möchten.

 

Lernziele

 

Der Teilnehmer:

 

  • kennt die Reglemente und Organisation im Sanitätsdienst.
  • füllt die auf dem Sanitätsdienst vorhandenen Formulare korrekt aus.
  • kann im Sanitätsdienst verwendetes Material korrekt handhaben.
  • vertieft die Kenntnisse aus dem Nothilfe- und Samariterkurs.
  • kann eine korrekte Wundversorgung vornehmen.
  • kann eine Wirbelsäulenverletzung erkennen und den Rettungsdienst bei der Bergung unterstützen.
  • verabreicht Medikamente, Sauerstoff gemäss ärztlicher Delegation.
  • repetiert seine Kenntnisse in Fallbeispielen.

 

Zielgruppe

 

  • Samariter, welche Sanitätsdienst leisten
  • Samariterlehrer, Kursleiter 1 + 2

 

Voraussetzungen

 


  • Ersthelfer Stufe 2 IVR
  • Absolvierter Nothilfe-, Samariter- und Technik der Reanimation Kurs gute Nothilfe- und Samariterkenntnisse.

 

Dauer

 

  • 7 Stunden

 

Kursort, Datum, Anmeldung und Auskunft


Joke Schumacher, Telefon 041 440 60 62, Mobil 079 561 00 90


Anmeldung und Auskünfte 


Nachfrage bei den Vereien

Kursdaten Sanitaetsdienst Grundlagen

 

Anmeldung und Auskünfte bei den Vereinen

Sanitätsdienst

Copyright @ Kantonalverband Luzerner Samaritervereine